Überhöhte Handwerkerrechnungen

Wann liegt eine überhöhte Handwerkerrechnung überhaupt vor?

Wenn Sie den Preis für eine Leistung als zu hoch empfinden, sollten Sie selbstverständlich hellhörig werden. Gleichwohl gilt es zu bedenken, dass wenn Sie im Vorfeld einer Auftragsvergabe bereits einen festen Preis mit einem Handwerker vereinbart haben, dieser später meist auch rechtlichen Bestand hat. Wenn Ihnen jedoch im Nachgang eine Rechnung präsentiert wird, mit welcher Sie nicht rechnen durften und welche in der Höhe als überzogen wirkt, haben Sie natürlich allen Grund, sich zunächst beraten zu lassen.

Meine Leistung der Rechnungsprüfung umfasst folgende Details:

  • Prüfung aller auf der Rechnung aufgeführten, rechtlichen Bestandteile in steuerlicher Hinsicht und der Gewerbeordnung
  • ggf. Prüfung des Unternehmens / Handwerkers selbst, ob in der Vergangenheit ähnliche Geschäftspraktiken aufgetreten sind und ggf. schon Verurteilungen vorliegen
  • Prüfung aller Positionen in der Rechnung hinsichtlich tatsächlicher Notwendigkeit und tatsächlicher Erbringung der Leistung
  • Prüfen und Vergleichen orts- u. branchenüblicher Stundensätze für das betreffende Gewerk

Bedenken Sie bitte, dass Handwerker (ähnlich wie Ärzte) teilweise je nach Qualifikation durchaus Stundensätze haben, welche sich für Sie schlecht anfühlen. Wenn Sie beispielsweise einen Montagehelfer aus einem Kleinanzeigenportal anheuern, bekommen Sie diesen für 10 € / Stunde. Für einen richtigen Küchenfachmonteur mit allen Kenntnissen kann man durchaus bis 80 € / Stunde hinblättern.

Im Bereich überhöhte Handwerkerrechnung stehe ich Ihnen als Gutachter für folgende Gewerke zur Verügung: Küchenmontage, Möbelmontage, Umzugskosten, Renovierungsarbeiten.

Überhöhte Handwerkerrechnungen gibt es aus allen Bereichen: Egal ob Montagfirma, Dachdecker, Elektriker, Parkettleger u.s.w. Der Trick ist immer der gleiche: Die späteren Kosten weichen stark vom vormals avisierten Preis ab. Ein Kostenvoranschlag sollte am niemals 20% höher ausfallen. Ein wirklicher Fachmann weiss genau, welchen Spielraum für unvorhergesehene Dinge und welchen Risikozuschlag er aufschlagen muss. Bei Risikoprojekten, im Zuge derer die Kosten explodieren könnten, wird Sie ein seriöser Handwerker schon im Vorfeld darauf hinweisen und dies schriftlich fixieren. Alles andere ist in fast 100% aller Fälle das Werk eines unehrlichen Handwerkers. Ausgenutzt werden oftmals alte Menschen und solche, die gleich schon bei der Beauftragung zu erkennen geben, keine Ahnung zu haben und Laien zu sein. Tätigen Sie derartige Äußerungen am besten niemals. „Ich kann das auch selber machen, mein Mann ist vom Fach, aber der ist beruflich so eingespannt, dass wir jetzt Sie beauftragen müssen“. Das hilft!

In fast jeder Handwerkerrechnung findet sich irgendein Detail, was sich reklamieren lässt. Falschangaben bei den Arbeitsstunden und Teile die nie verbaut wurden sind hier die meisten Betrügereien.

Das Prüfen einer Handwerkerrechnung nach o.g. Kritierien kostet je nach Umfang und Aufwand zwischen 50 – 100 € gem. Honorarpreisliste.

Jetzt Gutachtermeinung einholen!

(sofern Sie gewerblich anfragen)
Postleitzahl des Ortes, in welchem später ggf. eine Beauftragung stattfinden soll
Hier haben Sie Möglichkeit ein Dokument oder Planungen etc. hochzuladen. Weitere Datein senden Sie bitte unter Angabe Ihres Namens im Betreff per Email an info@handwerk-gutachter.de.
Bitte beschreiben Sie hier Ihren Fall in Kurzform. Beschränken Sie sich auf den Sachverhalt so, wie er sich gerade darstellt.
Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit der auftragsbezogenen, uneingeschränkten Verarbeitung und Speicherung der Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens einverstanden. Weiterhin erklären Sie sich mit den anfallenden Kosten für den Fall einer Beauftragung bzw. Gutachtenerstattung gem. Preisliste einverstanden. Sie bestätigen weiterhin die Kenntnisnahme und Akzeptanz der auf dieser Seite veröffentlichten, Allgemeinen Geschäftsbedingungen.