Gutachten für Versicherungen

Früher nannte man für Versicherungen tätige Gutachter einen Versicherungsdetektiv. Heute sind diese Detektive „Regulierer“. Dennoch hat die Arbeit eines Versicherungsgutachter viel, oder gar sehr viel mit der eines Versicherungsdetektiven zu tun.

Nützliche Leistung auch für Handwerker:
Decken Sie den von Ihren Kunden geplanten Versicherungsbetrug zu Ihrem Nachteil auf. Weisen Sie nach, dass der vermeintliche Schaden erst nach Abschluss Ihres Auftrages durch eine weitere Fremdeinwirkung entstanden ist.

Hier ein Klassiker:
Familie X zieht mit der Umzugsfirma Y um. Die Dame des Hauses bittet die Herren der Möbelspedition das gesamte Wohnzimmerinventar zunächst in die hintere, rechte Raumecke zu stellen. Die genaue Platzierung der Möbel wollte die Familie später in Ruhe selbst vornehmen. Als die Umzugsfirma die Arbeiten beendet hat, hat der Teamleiter der Umzugsmannschaft Fotos zu Dokumentationszwecken der Schadensfreiheit aller Arbeiten angefertigt.

Später beklagte Familie X tiefe Risse im hochwertigen Parkett des Wohnzimmers. Angeblich hätten die Möbelpacker die Möbel beim Hereintragen der Möbel nicht richtig getragen, sondern auf dem Boden in die hintere Raumecke geschoben. Das Umzugsunternehmen bekam eine Rechnung von über 1.400 € von einem Raumausstatter, welcher die Schäden wieder beseitigt hatte. Die am Umzug beteiligte Mannschaft stritt die Vorwürfe ab, während Familie X die Rechnung parallel bei der Versicherungsgesellschaft der Umzugsfirma eingereicht hatte.

Eigentlich soweit klar, bis ich gefragt hatte, ob es den Fotomaterial gebe. Und in der Tat sah man auf einem der Bilder vom Wohnzimmer alle Möbel fein säuberlich in der hinteren Raumecke platziert. Auch der Parkettboden war gut zu erkennen – ohne jedwede Kratzer. Damit war der Versicherungsbetrug aufgedeckt!

Geschichten wie diese kann ich unedlich viele am laufenden Band erzählen. Es gibt nichts, wozu das menschliche Gehirn nicht in der Lage wäre und Versicherungsbetrug ist und bleibt ein beliebter Volkssport. Meinen Schätzungen nach sind ca. 50% aller gemeldeten Versicherungsschäden gefakt. Hierdurch entsten der Versicherungswirtschaft Schäden in Milliardenhöhe!

(sofern Sie gewerblich anfragen)
Postleitzahl des Ortes, in welchem später ggf. eine Beauftragung stattfinden soll
Hier haben Sie Möglichkeit ein Dokument oder Planungen etc. hochzuladen. Weitere Datein senden Sie bitte unter Angabe Ihres Namens im Betreff per Email an info@handwerk-gutachter.de.
Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie sich mit der auftragsbezogenen, uneingeschränkten Verarbeitung und Speicherung der Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens einverstanden.